Main / Meere

Die Meere Aurhims

Die von uns verwendeten Bezeichnungen der Meere Aurhims stammen aus dem sabessisch-belidischen Kulturkreis. Sie wurden insbesondere von den sabessischen Entdeckern des 4. bis 6. Jahrhunderts auc geprägt. Die Namen beziehen sich immer auf den damaligen Standpunkt, in dem Sabema? (in der Karte rot) der Nabel der Welt war. Global betrachtet sind sie deswegen nicht unbedingt logisch. Die Meere der Südhalbkugel sind noch nahezu komplett unerforscht.

Letzte Änderung: April 07, 2014, at 09:48 AM